Graham Aufbau Workshop mit Anna Gies

am Sonntag, 25.10., 08.11. und 13.12.

Anna Gies erhielt ihre Ausbildung im Bühnentanz an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover, wo sie den klassischen Tanz und (deutsche und amerikanische) moderne Tanzstile erlernte und auch ihre Hospitation in der Tanzpädagogik hatte.

Seitdem ist sie freischaffende Tänzerin und Choreografin und unterrichtet klassischen und zeitgenössischen Tanz im semiprofessionellen und Amateur-Bereich. 2010 absolvierte sie an der Leibniz Universität Hannover

ihr Studium in Philosophie und Sozialwissenschaften. Derzeit beendet sie ihr Studium der psychoanalytischen Sozialpsychologie und Frauen- und Geschlechterforschung an der Goethe Universität in Frankfurt. Anna ist Gründungsmitglied der Gruppe "GRENZenlosTANZen" und mit ihrem dazu gehörenden Konzept Stipendiatin der hessischen Kulturstiftung.

 

Graham-Technik Fortführung

Es werden Grundlagen zur Atmung, Contraction and Release gegeben, um einen Zugang zu den spezifischen Bewegungsabläufen in der Graham-Technik zu ermöglichen. Fokussiert werden Spiraling und Hüftarbeit.

Auf die Grundlagen des Einsteiger Workshops wird aufgebaut.

 

Sonntag, 25.10., 08.11. und 13.12.: 11.00 - 13.00 Uhr

Info und Anmeldung im Studio oder Mail an info@harlekin-tanz.de

Jazz Workshop mit Manuel Gaubatz

am 15. November und 6. Dezember

Manuel Gaubatz besuchte die Schauspielschule in Freiburg und studierte an der HfMDK- Frankfurt. Als Tänzer arbeitete er bei der Black Box Dance Company in Dänemark und hatte anschließend verschiedene Projekte im In – und Ausland.

In seinem Kurs werden Grundlagen von Jazz gepaart mit modernen Elementen in technischen Übungen und anspruchsvollen Choreographien.

Sein Ziel ist es, die SchülerInnen zum Spaß am Jazztanz zu animieren und zum „Tanzenlassen“.

 

Sonntag, 15.11. (Achtung geändert) und 06.12.: 11.00 - 13.00 Uhr

 

Info und Anmeldung im Studio oder Mail an info@harlekin-tanz.de