workshop historischer tanz

mit christian griesbeck

am Sonntag, 31. März 2019

Barocktanz ist ein Vorläufer unseres heutigen klassischen Balletts, er teilt mit diesem die Begriffe, aber unterscheidet sich doch recht deutlich davon. Das Besondere ist, dass die Tänze in einem graphischen Notationssystem notiert wurden, aus dem wir noch heute die zum Teil recht anspruchsvollen Choreographien rekonstruieren können. Die für den Kurs ausgewählte „Gigue a deux“ ist ein flotter aber noch vergleichsweise einfacher Bühnentanz von 1700. Durch Wiederholungen in den Schrittsequenzen ist sie für Tanzerfahrene (z.B. mit Ballettkenntnissen) auch ohne jede Barocktanzerfahrung gut machbar. Anders als bei barocken Paartänzen sonst üblich, gibt es hier keine Wechsel der Symmetrie und keinen großen Partnerbezug, der Tanz ist wie ein Solotanz auf ein Publikum ausgerichtet und lässt sich auch gut als Solotanz verwenden. Wenn noch etwas Zeit bleibt, tanzen wir noch einen einfachen Gesellschaftstanz aus dem Barock, der passend zur Schule „Harlequinade“ heißt.

 

Christian Griesbeck unterrichtet den historischen Tanz verschiedener Jahrhunderte in seiner Kursreihe in Frankfurt. Daneben forscht er und schreibt zur Tanzgeschichte, spielt Musik ein, näht Kostüme und tritt zusammen mit seiner Partnerin mit rekonstruierten Tänzen auf. Sein Schwerpunkt ist die Zeit des Barock und Rokoko.

 

10.30 – 12.30

Pause 

13.00 - 15.00

Anmeldung im Studio oder Mail an info@harlekin-tanz.de

Jazz sonntage

mit Manuel Gaubatz

 

Wir freuen uns, einen netten Vertretungslehrer für Lena’s Sonntag Jazzstunden gefunden zu haben.

Manuel Gaubatz wird die vier Termine bis zu den Osterferien übernehmen ( 13. Januar, 3. Februar, 24. Februar und 7. April 2019, jeweils von 10.30 -12.00 Uhr, wie gehabt.

Manuel Gaubatz besuchte die Schauspielschule in Freiburg und studierte an der Hfdmk- Frankfurt.

Als Tänzer arbeitete er bei der Black Box Dance Company in Dänemark und hatte anschließend verschiedene Projekte im In – und Ausland.

In seinem Kurs werden Grundlagen von Jazz gepaart mit modernen Elementen in technischen Übungen und anspruchsvollen Choreographien.

Sein Ziel ist es, die SchülerInnen zum Spaß am Jazztanz zu animieren und zum „Tanzenlassen“.

 

Info und Anmeldung im Studio oder Mail an info@harlekin-tanz.de